Wetterdaten von Grafenwald

Hier werden die täglichen Wetterdaten von Grafenwald abgelegt.

Datum Temperatur Tief Temperatur Hoch Wetter Bemerkung
         
         
         
21.04.2021 18° heiter bis wolkig Immer mehr Menschen in Deutschland steigen aufs Fahrrad. Die Bundesregierung will deshalb bessere Bedingungen für sie schaffen. Kabinett hat heute einen Nationalen Radverkehrsplan verabschiedet.
20.04.2021 18° heiter bis wolkig Was sich schon seit Monaten angedeutet hat, ist nun offiziell: Der FC Schalke 04 ist aus der Bundesliga abgestiegen. Die "Königsblauen" unterlagen am Dienstagabend (20.04.2021) mit 0:1 (0:0) bei Arminia Bielefeld und können auch Relegationsplatz 16 nun nicht mehr erreichen.
19.04.2021 15° erst Regen später heiter bis wolkig Auf die erste grüne Kanzlerkandidatin Baerbock kommen raue Zeiten zu. Fortan steht sie unter verschärfter Beobachtung. Sobald die Union ihre K-Frage ebenfalls geklärt hat, beginnt die inhaltliche Auseinandersetzung.
18.04.2021 16° stark bewölkt An den Hängen des Tafelbergs im südafrikanischen Kapstadt ist ein Großbrand ausgebrochen. Die Flammen griffen auch auf die am Hang liegenden Universitätsgebäude über. Hunderte Studenten mussten ihre Wohnheime verlassen.
17.04.2021 13° sonnig 2019 verweigerte Italiens damaliger Innenminister Salvini einem Schiff tagelang, mit 150 Flüchtlingen an Bord in Lampedusa anzulegen. Dafür muss er sich bald vor Gericht verantworten. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft.
16.04.2021 13° sonnig Im Alter von 52 Jahren ist die britische Schauspielerin Helen McCrory an einer Krebserkrankung gestorben. Bekannt war sie unter anderem aus den Harry-Potter-Filmen und dem James Bond-Film "Skyfall".
15.04.2021 10° heiter bis wolkig Als erstes Nachbarland von Deutschland hat Frankreich die Schwelle von 100.000 Corona-Toten überschritten - eine Zahl mit hoher Symbolkraft. Präsident Macron versprach, die Opfer würden nicht vergessen.
14.04.2021 -1° heiter bis wolkig mit Schauern Die NATO wird am 1. Mai offiziell ihren Abzug aus Afghanistan beginnen: Eine entsprechende Entscheidung fiel am Abend in einer Konferenz der 30 Außen- und Verteidigungsminister. Das Bündnis reagiert damit auf den angekündigten Abzug der USA.
13.04.2021 -1° 10° heiter bis wolkig Fast eine Woche lang blockierte der auf Grund gelaufene Riesenfrachter "Ever Given" im März den Suezkanal. Nun fordert Ägypten fast eine Milliarde Dollar Schadensersatz - und hat das Schiff vorerst beschlagnahmt.
12.04.2021 -1° meist bewölkt Syrische Regierungstruppen haben nach Angaben der Kontrollbehörde OPCW bei einem Angriff im Jahr 2018 Chemiewaffen eingesetzt. Ein Armeehubschrauber habe Chlorgas abgeworfen und zwölf Personen verletzt.
11.04.2021 Regen mit Schauern Vor 76 Jahren befreiten US-Truppen die Menschen im KZ Buchenwald. Bei einer Gedenkfeier in Weimar gedachte Bundespräsident Steinmeier der Opfer und mahnte, die Barbarei der NS-Zeit dürfe nicht vergessen werden.
10.04.2021 Dauerregen Auf der Karibikinsel St. Vincent ist der Vulkan La Soufrière ausgebrochen. Kilometerhohe Aschewolken stiegen in den Himmel. Die Bewohner wurden teils mit Kreuzfahrtschiffen auf Nachbarinseln gebracht.
09.04.2021 12° heiter bis wolkig Prinz Philip, der Ehemann der britischen Königin Elizabeth II., ist tot. "Mit tiefer Trauer gibt Ihre Majestät die Königin den Tod ihres geliebten Ehemannes, Seine Königliche Hoheit Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, bekannt", erklärte der Buckingham-Palast. Demnach starb der 99-Jährige "friedlich im Schloss von Windsor".
08.04.2021 heiter bis wolkig Nach dem Einstieg der Hausärzte hat sich die Zahl der Corona-Impfungen in Deutschland sprunghaft erhöht: Das RKI meldet erstmals mehr als 600.000 Impfungen innerhalb eines Tages - das sind fast doppelt so viele wie am Vortag.
07.04.2021 Schauerwetter mit Schnee und Graupel Der AfD-Abgeordnete König hat eine irreführende Foto-Collage mit Bildern von Markus Söder geteilt. Die Grafik soll den falschen Eindruck vermitteln, Söder habe sich mehrfach gegen Corona impfen lassen.
06.04.2021 -1° Schauerwetter mit Sturm und Schnee Das niederländische Frachtschiff "Eemslift Hendrika" treibt nach einer Havarie bei schwerem Wellengang im Nordmeer vor Norwegen ohne Besatzung und Antrieb im Wasser. Es bestehe das Risiko, dass der Frachter kentere und eine Gefahr für die Umwelt darstelle, teilte die norwegische Küstenverwaltungsbehörde mit.
05.04.2021 Schauerwetter mit Sturm Schnee und Graupel Ein undichtes Becken könnte in einem County in dem südlichen Bundesstaat zu einem Desaster führen. Abwasser aus einer früheren Phosphat-Fabrik droht in einer hohen Welle über den Landkreis zu spülen.
04.04.2021 stark bewölkt Seit Wochen steigt diese Zahl an: Stand heute Mittag wurden 4051 Corona-Patienten intensivmedizinisch behandelt - der höchste Stand seit Anfang Februar. Mediziner warnen vor einer Überlastung des Systems binnen vier Wochen.
03.04.2021 12° heiter bis wolkig Bundespräsident Steinmeier hat die Bürger zu einem gemeinsamen Kraftakt aufgerufen, um die Pandemie zu bewältigen. Er räumte aber auch Fehler ein und sprach von einer "Krise des Vertrauens". Es brauche verständliche Regeln.
02.04.2021 stark bewölkt In der US-Hauptstadt Washington ist ein Fahrzeug nahe dem Kapitol in eine Barrikade gefahren. Dabei sollen mindestens zwei Polizisten verletzt worden sein. Ein Verdächtiger wurde nach Polizeiangaben festgenommen.
01.04.2021 19° heiter bis wolkig Einmal mehr ist der Online-Händler Amazon ins Visier von US-Präsident Joe Biden geraten. Amazon sei eines von 91 Fortune-500-Unternehmen, die "verschiedene Schlupflöcher nutzen, durch die sie keinen einzigen Penny an Bundeseinkommenssteuer zahlen", sagte Biden bei einer Rede in Pittsburgh. "Ich werde dem ein Ende setzen."
31.03.2021 26° sonnig Aus Protest gegen schlechte medizinische Versorgung und Folter im Gefängnis ist der russische Oppositionspolitiker Nawalny in einen Hungerstreik getreten. Seine Mitarbeiter sorgen sich ohnehin schon um den Gesundheitszustand des Kremlkritikers.
30.03.2021 25° wolkenlos Bei der Syrien-Geberkonferenz hat Deutschland mehr als 1,7 Milliarden Euro für die Opfer des Bürgerkriegs in Aussicht gestellt. Eine deutsche Beteiligung beim Wiederaufbau lehnte der Außenminister aber ab.
29.03.2021 21° meist sonnig Es ist geschafft: Das im Suezkanal auf Grund gelaufene Containerschiff "Ever Given" ist wieder frei, der Bug des riesigen Schiffes konnte gelöst werden. Der Schiffsverkehr im Suezkanal kann nun wieder aufgenommen werden.
28.03.2021 14° meist stark bewölkt Zwei Attentäter haben vor einer Kirche in Indonesien mindestens 20 Menschen verletzt. Der Mann und die Frau hatten versucht, auf ihren Motorrädern in die gut gefüllte katholische Kathedrale der Stadt Makassar in der Provinz Südsulawesi vorzudringen, teilte die Polizei mit. Das gelang ihnen aber nicht.
27.03.2021 Aprilwetter mit Schauern Sonne und Hagel Die Zeitumstellung sollte eigentlich längst Geschichte sein. Doch weil die 27 EU-Staaten sich nicht einigen können, heißt es heute Nacht wieder: Es wird an der Uhr gedreht. Die Kritik an der Zeitumstellung reißt aber nicht ab.
26.03.2021 17° heiter bis wolkig Das Containerschiff "Ever Given" der Reederei Evergreen hängt weiter im Suezkanal fest. Trotz fortlaufender Bemühungen von Schlepperbooten und anderem Gerät konnte der seit Tagen festliegende Frachter noch nicht freigelegt werden. Bereits jetzt stauen sich mehr als 200 Schiffe.
25.03.2021 16° heiter bis wolkig Untersuchung des Robert Koch-Instituts ergeben. Als Gründe nennen Experten die Öffnung von Kitas und Schulen - aber auch mehr Tests.
24.03.2021 17° heiter bis wolkig Es geht also noch: Eine Politikerin, die Verantwortung übernimmt, auch für das Verhalten der 16 anderen am Tisch. Eine Politikerin, die klipp und klar sagt: Das war vielleicht gut gemeint, aber nicht gut gemacht - ich übernehme die Verantwortung. Das ist eine Fehlerkultur, die selten geworden ist. Dafür hat Angela Merkel Wertschätzung verdient.
23.03.2021 12° heiter bis wolkig Einen Tag nach dem verheerenden Brand in einem Flüchtlingslager in Bangladesch bietet sich den Helfern ein katastrophales Bild. Mehrere Menschen starben, Hunderte wurden verletzt, Zehntausende sind obdachlos.
22.03.2021 stark bewölkt Er selbst sieht sich auf dem Bildschirm gar nicht gern. Für die geschätzt sieben Millionen "Trekkies" gilt das aber nicht: Für sie ist Captain Kirk der Größte. Heute wird William Shatner 90.
21.03.2021 stark bewölkt Jahrzehntelang waren Tiere Jaguar, Riesenotter oder Sumpfhirsch Im Norden Argentiniens ausgerottet. Ein großes Auswilderungsprojekt ermöglicht nun ihre Rückkehr. Davon profitiert auch die Bevölkerung in der Region.
20.03.2021 meist sonnig Inzidenz bei mehr als 300, die Zahl der Covid-Betten muss verdoppelt werden: Die Corona-Lage in Polen ist ernst. Trotz der Einstufung als Hochinzidenzgebiet soll die Grenze zum deutschen Nachbarn aber für Pendler passierbar bleiben.
19.03.2021 -1° meist sonnig Die Hausärzte in Deutschland sollen unmittelbar nach Ostern die Impfkampagne verstärken. Dafür sollen sie schrittweise mit Impfstoff versorgt werden. Zusätzliche Dosen sollen zudem an Hotspots in Grenzregionen gehen.
18.03.2021 -1° Schauerwetter Das AstraZeneca-Vakzin soll ab Freitag wieder in Deutschland zum Einsatz kommen. Darauf hätten sich Bund, Länder und das zuständige Paul-Ehrlich-Institut verständigt, sagte Bundesgesundheitsminister Spahn.
17.03.2021 -1° Schauerwetter Acht Tote, sechs davon mit asiatischen Wurzeln - noch ist das Motiv des Schützen von Atlanta völlig unklar. Trotzdem ist eine Debatte über Hass auf asiatischstämmige Bürger entbrannt.
16.03.2021 wechselhaft mit Regen 40,8 Prozent weniger Emissionen im Vergleich zum Jahr 1990 - das übertrifft sogar die im Klimaschutzgesetz vereinbarte Zielmarke leicht. Ohne die coronabedingten Lockdowns wäre das aber nicht gelungen.
15.03.2021 wechselhaft mit Sturm und Regen Deutschland setzt vorübergehend Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff von AstraZeneca aus. Dies sagte Bundesgesundheitsminister Spahn. Zuvor hatten bereits andere Staaten die Impfungen gestoppt - wegen möglicher Nebenwirkungen des Präparats.
14.03.2021 wechselhaft mit Sturm und Regen Im belgischen Lüttich ist es nach einer Kundgebung gegen Rassismus zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. Etwa 300 Menschen zogen nach Polizeiangaben randalierend durch das Zentrum. Es gab etliche Verletzte.
13.03.2021 wechselhaft mit Sturm und Regen Bei einer Versammlung der russischen Opposition in Moskau sind nach Angaben des Innenministeriums rund 200 Menschen festgenommen worden. Abgeführt und in Gefangenentransporter gesteckt wurden unter anderen die populären Politiker Wladimir Kara-Mursa, Ilja Jaschin, Andrej Piwowarow und Jewgeni Roisman. Einige erklärten nach Stunden, wieder auf freiem Fuß zu sein.
12.03.2021 wechselhaft mit Sturm und Regen Darauf hatte die Tourismusbranche auf Mallorca wochenlang hin gefiebert: Die Insel ist aus deutscher Sicht kein Risikogebiet mehr. Die Urlauber dürften also wieder zurückkommen. Ein Lichtblick für das Oster- und Sommergeschäft.
11.03.2021 14° wechselhaft mit Sturm und Regen In einer Textilfirma am Stadtrand von Kairo sind bei einem Feuer mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. 24 weitere wurden nach Angaben der ägyptischen Regierung verletzt.
10.03.2021 11° wolkig mit Regen Auch im kommenden Sommer werden die großen Musikfestivals in Deutschland und in der Schweiz wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Sieben Open-Air-Veranstaltungen wurden auf einen Schlag abgesagt.
09.03.2021 erst Regen später heiter bis wolkig Das Bundesgesundheitsministerium will zügig einen digitalen Impfnachweis entwickeln lassen. Dabei soll der US-Konzern IBM die Federführung haben. Der Pass soll über eine Smartphone-App Daten speichern.
08.03.2021 stark bewölkt mit Regen Der gewaltsame Tod von George Floyd ist knapp zehn Monate her - nun hat in Minneapolis der Prozess gegen den weißen Ex-Polizisten Derek Chauvin begonnen. Die Sicherheitsvorkehrungen sind groß.
07.03.2021 -1° meist sonnig In Grubenwasser aus alten Bergstollen sind viele Elemente gelöst, darunter auch Lithium. Durch ein neues Verfahren könnte es gewonnen und für die Batterieproduktion genutzt werden.
06.03.2021 -3° sonnig In New York sind drei Schwarze nach fast einem Vierteljahrhundert unschuldig hinter Gittern freigesprochen worden. Ihnen wurde fälschlicherweise unter Ex-Bürgermeister Giuliani Mord vorgeworfen.
05.03.2021 -4° meist sonnig In Tschechien sind wegen der vielen Corona-Infektionsfälle die Krankenhäuser inzwischen überlastet. Deshalb hat die Regierung in Prag Deutschland gebeten, Patienten zu übernehmen. Außenminister Maas ist zur Hilfe bereit.
04.03.2021 -1° regnerisch Greenpeace hat 15 brasilianische Rinderzüchter identifiziert, die mitverantwortlich für die Pantanal-Brände 2020 sein sollen. Fleisch dieser Farmer könnte auch auf deutschen Tellern gelandet sein.
03.03.2021 14° heiter bis wolkig In Washington plante eine Miliz offenbar einen erneuten Angriff auf das US-Kapitol. Die Attacke war für den 4. März geplant - ein symbolträchtiger Tag für ultrarechte Verschwörungstheoretiker.
02.03.2021 -1° 18° sonnig In Deutschland gilt er als Vater der Wiedervereinigung, daheim in Russland stößt er auf Ablehnung: Der letzte sowjetische Staats- und Parteichef Michail Gorbatschow feiert seinen 90. Geburtstag.
01.03.2021 10° meist bewölkt Das sorgte für Aufregung bei Augenzeugen und Wissenschaftlern: Etwa 140 Kilometer nordwestlich von London ist am Sonntagabend ein Meteorit niedergegangen. Hunderte beobachteten das Spektakel.
28.02.2021 12° sonnig Der Inzidenzwert in Tschechien liegt derzeit bei rund 760, so hoch wie nirgends sonst in der EU. Impfstoff ist knapp in dem Land - wie überall. Drei deutsche Bundesländer wollen nun aushelfen und 15.000 Dosen liefern.
27.02.2021 10° heiter bis wolkig Mit militärischen Ehren hat Großbritannien Abschied von Tom Moore genommen. Er hatte in der ersten Pandemiewelle mit seinem Rollator Spendenrunden gedreht. Am 2. Februar war der 100-Jährige selbst am Coronavirus gestorben.
26.02.2021 12° meist heiter Für ihren Einsatz im Kampf gegen die Corona-Pandemie sollen die Gründer des Impfstoff-Herstellers BioNTech mit dem höchsten Verdienstorden geehrt werden. Bundespräsident Steinmeier wird ihn im Beisein von Kanzlerin Merkel überreichen.
25.02.2021 19° heiter bis wolkig nachts Regen Trotz Corona erzielte die deutsche Baubranche im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz. Bei großen Projekten scheint es rund zu laufen, aber bei Ein- und Zweifamilienhäusern ist der Trend rückläufig.
24.02.2021 11° 21° sonnig Kanzlerin Merkel will sich erst impfen lassen, wenn sie an der Reihe ist. Es gebe Bevölkerungsgruppen, die eine Impfung dringender benötigten. Sie strebt an, dass pro Woche etwa zehn Millionen Menschen in Deutschland geimpft werden.
23.02.2021 12° 19° heiter Mehr als 6.500 Gastarbeiter, vorwiegend junge Männer, sind in Katar verstorben, seitdem das Wüstenemirat im Jahr 2010 den Zuschlag für die Ausrichtung der Fußball-WM 2022 erhalten hat. Das geht aus einem Bericht der britischen Tageszeitung "Guardian" hervor.
22.02.2021 11° 18° heiter bis wolkig Donald Trump versucht seit langem, die Herausgabe seiner Steuerunterlagen zu verhindern. Nun hat er eine weitere Niederlage kassiert. Das Oberste US-Gericht will die Übergabe der Dokumente an die New Yorker Staatsanwaltschaft nicht stoppen.
21.02.2021 19° sonnig Mit einer Ansprache in der Synagoge von Köln hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Jubiläumsjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" eröffnet. Steinmeier ist Schirmherr des Veranstaltungsprogramms, das in den kommenden Monaten bundesweit die deutsch-jüdische Geschichte und Gegenwart ins öffentliche Bewusstsein rücken soll. Die Veranstaltungen sollen ausdrücklich auch dem wachsenden Antisemitismus begegnen. Deutschlandweit sind rund 1000 Veranstaltungen und Projekte geplant.
20.02.2021 18° sonnig Der Schweizer Morteratschgletscher verliert pro Jahr 15 Millionen Tonnen Eis. Ein Glaziologe will sein Schmelzen stoppen - mit "Schneiseilen", die ihn mit Schnee aus Schmelzwasser zudecken sollen.
19.02.2021 12° heiter bis wolkig Ein Jahr nach dem Anschlag in Hanau haben zahlreiche Menschen der Opfer gedacht. Bundespräsident Steinmeier rief zum Zusammenhalt gegen Rassismus auf - und mahnte die Aufklärung aller offenen Fragen an.
18.02.2021 13° heiter bis wolkig später Regen Die EU-Kommission leitet erneut ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn ein. Dabei geht es um die Rechte von Nichtregierungsorganisationen - und diesmal könnte es für Budapest teuer werden.
17.02.2021 12° meist bewölkt Sie war die erste Immobilie des Ex-Präsidenten in Atlantic City, jetzt ist Trumps ehemaliges Casino Geschichte. Seit 2014 stand das Gebäude leer, wurde nicht mehr instand gehalten - nun wurde es gesprengt.
16.02.2021 12° Tauwetter Gesundheitsminister Spahn ab März allen Bürgern kostenlose Schnelltests anbieten. Demnächst solle man sich auch selbst testen können.
15.02.2021 regnerisch Nun ist es offiziell: Die nigerianische Ökonomin Okonjo-Iweala ist die erste Frau an der Spitze der Welthandelsorganisation. Auf der neuen Chefin ruhen große Hoffnungen. Sie soll die WTO wiederbeleben, die sich in einer tiefen Krise befindet.
14.02.2021 -4° sonnig Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 35 hat die Politik Lockerungen in Aussicht gestellt. Laut RKI liegen aktuell mehr als 70 Städte und Kreise unter diesem Wert. Binnen 24 Stunden wurden dem RKI 6114 Neuinfektionen gemeldet.
13.02.2021 -12° sonnig Am 76. Jahrestag der der alliierten Luftangriffe ist in Dresden an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg sowie aller Opfer von Krieg und Gewalt erinnert worden. Den Auftakt bildeten kleine Gedenkveranstaltungen auf Friedhöfen, auf denen Opfer bestattet sind.
12.02.2021 -14° -2° sonnig Mehr Hygiene, weniger Kontakte: Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie haben laut Robert-Koch-Institut dazu beigetragen, dass auch andere Infektionskrankheiten seltener auftreten. Besonders stark sank die Zahl der Masernfälle.
11.02.2021 -12° heiter Amsterdam hat im vergangenen Monat London als Europas größten Handelsplatz für Aktien abgelöst, weil zahlreiche Investoren nach dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union den Handel an die in Amsterdam ansässige Börsenplattform Euronext ausgelagert haben.
10.02.2021 -12° -2° stark bewölkt Bund und Länder haben den Lockdown bis zum 7. März verlängert. Friseure dürfen am 1. März wieder öffnen. Für die Schulen gibt es hingegen keine einheitliche Regelung - erste Länder kündigten bereits schrittweise Öffnungen an.
09.02.2021 -14° -4° heiter bis wolkig Auf der A2 bei Bielefeld steckten Hunderte Auto- und Lkw-Fahrer die ganze Nacht im Schnee fest und mussten bei klirrender Kälte zum Teil mehr als 16 Stunden lang in ihren Autos ausharren.
08.02.2021 -13° -5° Schneefall Stück für Stück macht US-Präsident Biden Entscheidungen seines Vorgängers Trump rückgängig. Nun kehren die USA als Beobachter in den UN-Menschenrechtsrat zurück.
07.02.2021 -8° -4° Schneefall Im Norden Indiens werden nach einer massiven Sturzflut mindestens 150 Menschen vermisst. Hunderte Rettungskräfte sind im Einsatz. Ein Gletscher war zuvor von einem Berg im Himalaya abgebrochen und in einen Fluss gefallen.
06.02.2021 -4° Dauerregen später Schneefall mit Sturm In weiten Teilen Deutschlands müssen sich die Menschen in den kommenden Tagen auf einen extremen Wintereinbruch einstellen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) prognostiziert eisige Temperaturen, heftigen Schneefall, und im Norden sollen noch Sturmböen hinzukommen.
05.02.2021 12° heiter bis wolkig Entgegen den Vorhersagen von Analysten hat sich die Lage am US-Arbeitsmarkt leicht gebessert. Im Januar fiel die Arbeitslosenquote auf 6,3 Prozent. Dennoch sind viele Millionen Menschen mehr arbeitslos als vor der Corona-Pandemie.
04.02.2021 10° heiter bis wolkig Die Corona-Neuinfektionen in München sind stark gesunken. Erstmals seit Mitte Oktober liegt die Sieben-Tage-Inzidenz unter 50.
03.02.2021 10° Dauerregen Das Bundeswehr-Team aus Ärzten und Pflegekräften zur Unterstützung in der Corona-Krise ist in Portugal eingetroffen. Der Chef der portugiesischen Luftwaffe berichtet den Helfern "von der Dankbarkeit der Menschen" in seinem Land.
02.02.2021 Dauerregen Ein Rollator-Spendenlauf brachte ihm den Weltrekord und dem britischen Gesundheitsdienst eine Millionensumme: Vielen Menschen gab der 100-jährige Tom Moore in der Pandemie Hoffnung. Nun ist er selbst nach einer Corona-Infektion gestorben.
01.02.2021 stark bewölkt Die Hilfe kam in Pappkartons und Kühlboxen: Israel hat nach eigenen Angaben erste Corona-Impfstoffdosen und Spritzen an die Palästinenser übergeben. Lieferungen im großen Stil soll es aber nicht geben.
31.01.2021 -2° meist heiter Hohe Infektionszahlen, nur noch wenige freie Intensivbetten: In Portugal grassiert die britische Virusvariante besonders heftig. Nun will die Bundeswehr helfen - laut Medienberichten mit medizinischem Personal und Material.
30.01.2021 -3° heiter bis wolkig Die Pandemie ist besonders belastend für Familien. Arbeit, Schule und Kinderbetreuung finden meist zu Hause statt - ein "gewaltiger Kraftakt" laut Bundeskanzlerin Merkel. In ihrem Video-Podcast warb sie um Geduld.
29.01.2021 -1° 10° Dauerregen Im Dezember sind in Deutschland so viele Menschen gestorben wie seit rund 50 Jahren nicht mehr. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wurden in dem Monat nach vorläufigen amtlichen Informationen bundesweit mindestens 106.607 Todesfälle verzeichnet. Mehr als 100.000 Menschen starben in einem Dezember demnach zuletzt 1969, als weltweit die sogenannte Hongkong-Grippepandemie grassierte.
28.01.2021 Dauerregen Es ist ein weiterer Hoffnungsschimmer: Die Sieben-Tage-Inzidenz ist erstmals seit drei Monaten wieder unter den Wert von 100 gefallen. Die Politik strebt einen Wert von 50 an, um Corona-Infektionen besser nachverfolgen zu können.
27.01.2021 Dauerregen Der französische Pharmakonzern Sanofi hat seine Unterstützung für die Wettbewerber BioNTech und Pfizer bei der Herstellung von deren Corona-Impfstoff angekündigt. Bei der Zusammenarbeit gehe es um die späte Phase der Produktion von mehr als 125 Millionen Dosen, teilte Sanofi mit.
26.01.2021 heiter bis wolkig Die Zahl der weltweit nachgewiesenen Corona-Infektionen ist nach Daten der US-Universität Johns Hopkins auf mehr als 100 Millionen angestiegen.
25.01.2021 heiter bis wolkig Ein eigener Palast am Meer mit Casino und Eisbahn? Der gehöre ihm nicht, sagt der russische Präsident Putin und weist so Vorwürfe von Nawalny zurück. Dessen Unterstützer rufen zu neuen Demonstrationen auf.
24.01.2021 -3° erst Schneefall später heiter bis wolkig Zwei Wochen nach dem Grubenunglück in China hat die Hälfte der 22 Verschütteten wieder das Tageslicht erreicht. Die Suche nach den anderen Kumpeln in gut 600 Metern Tiefe läuft auf Hochtouren. Grund des Unglücks waren zwei Explosionen.
23.01.2021 erst Regen später heiter bis wolkig "Freiheit für politische Gefangene. Freiheit für Nawalny", skandieren die Demonstrierenden auf dem Puschkinplatz in Moskau. Trotz eindringlicher Warnungen der Behörden, trotz eines Großaufgebots an Spezialeinsatzkräften haben sich hier am frühen Nachmittag weit mehr als 10.000 Menschen versammelt. Mehr als erwartet. Unter ihnen auch Alexej Nawalnys Mutter und seine Frau Julia, die ohne Angabe von Gründen zwischenzeitlich festgenommen wurde.
22.01.2021 heiter bis wolkig Ein mögliches Verfahren gegen Ex-Präsident Trump rückt näher: Am Montag will die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Pelosi, die Anklageschrift beim US-Senat einreichen. Die Republikaner spielen auf Zeit.
21.01.2021 Regen mit Sturm Das RKI meldet zwar immer noch mehr als 20.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus, doch der Trend zeigt klar nach unten. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf den niedrigsten Wert seit mehr als elf Wochen gefallen.
20.01.2021 11° stark bewölkt Es war gegen 11.52 Uhr Ortszeit, als eine andere Haltung Einzug hielt im Herzen Washingtons. Vier Minuten zuvor hatte Joe Biden seinen Eid als 46. Präsident der Vereinigten Staaten abgelegt, nun begann er seine Antrittsrede, die einen tiefgreifenden Kontrast markieren sollte zum Ton, den der an diesem Tag aus dem Amt geschiedene Donald Trump in den vergangenen Jahren angeschlagen hatte.
19.01.2021 Dauerregen Die Zahl der Corona-Toten in den USA hat zum Ende der Amtszeit von Präsident Donald Trump die Schwelle von 400.000 überstiegen. Die symbolische Marke wurde nach Angaben der renommierten Johns-Hopkins-Universität heute überschritten - dem Tag vor Trumps Ausscheiden aus dem Weißen Haus. Demnach wurden seit Beginn der Pandemie mehr als 24 Millionen Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt.
18.01.2021 stark bewölkt Nachdem sie eine Corona-Infektion überlebt hat, ist eine 108-jährige Italienerin als einer der weltweit ältesten Menschen gegen das Virus geimpft worden. Fatima Negrini erhielt die Impfung am Montag zusammen mit anderen Bewohnern ihres Pflegeheims in Mailand.
17.01.2021 stark bewölkt mit Regen Unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Moskau ist Kreml-Kritiker Nawalny festgenommen worden. Sicherheitsbeamte führten ihn an der Passkontrolle am Flughafen Scheremetjewo ab. Auch mehrere seiner Anhänger wurden festgenommen.
16.01.2021 -1° stark bewölkt später Schneefall Auch wenn bisher nur wenig Impfstoff zur Verfügung steht, steigt die Zahl der geimpften Deutschen stetig. Inzwischen haben mehr als eine Million Menschen ein Vakzin verabreicht bekommen. Das geht aus Zahlen des Robert Koch-Instituts hervor.
15.01.2021 -3° stark bewölkt und leichter Schneefall Die Zahl der weltweit bestätigten Corona-Todesfälle hat die Marke von zwei Millionen überschritten. Die WHO fordert alle Länder dazu auf, mehr auf Virus-Mutationen zu testen.
14.01.2021 -1° heiter bis wolkig Mit dem Tod von Siegfried Fischbacher endet auch die Reise des legendären Magier-Duos "Siegfried und Roy", die an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ihren Anfang nahm.
13.01.2021 -1° heiter bis wolkig Das US-Repräsentantenhaus stimmt über das zweite Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump ab - die Zustimmung gilt als sicher. Für die Demokraten ist er "zu gefährlich, um im Amt zu bleiben".
12.01.2021 stark bewölkt mit Aufheiterungen 652 Jungtiere sind in der diesjährigen Saison auf Helgoland geboren worden - ein Rekord. Seit den 1990er-Jahren steigt die Zahl immer weiter an. Zum ersten Mal gab es auch eine Kegelrobbengeburt auf der Hauptinsel.
11.01.2021 stark bewölkt Die US-Demokraten haben weitere Schritte zu einer möglichen Amtsenthebung von Präsident Trump eingeleitet. Noch in dieser Woche könnte im Repräsentantenhaus über eine entsprechende Resolution abgestimmt werden.
10.01.2021 stark bewölkt später sonnig Israel macht beim Thema Impfungen Tempo: Seit Beginn der Impfungen vor drei Wochen hätten etwa 20 Prozent der Bürger das Vakzin erhalten. Das entspricht 1,8 Millionen Menschen. Bis Ende März sollen alle Israelis geimpft werden.
09.01.2021 -1° stark bewölkt Schalke 04 hat es geschafft: Gegen 1899 Hoffenheim feierte das Team den ersten Saison-Sieg in der Bundesliga und konnte die Einstellung des Uralt-Negativrekords von Tasmania Berlin vermeiden.
08.01.2021 -1° stark bewölkt mit Regen Die EU hat bei BioNTech/Pfizer 300 Millionen weitere Impfstoffdosen bestellt - 80 Prozent der EU-Bürger sollen geimpft werden können. Die EMA erlaubt zusätzlich die Entnahme von sechs statt fünf Dosen aus einer Ampulle.
07.01.2021 Graupelschauer Aus den Reihen seiner Parteifreunde wächst die Kritik am US-Präsidenten: Ex-Justizminister Barr nannte Trumps Verhalten "Verrat". Viele Mitarbeiter legten ihre Ämter nieder. Bidens Wahlsieg wurde hingegen vom Kongress bestätigt.
06.01.2021 stark bewölkt Statt eines würdigen Akts ist es einer der wohl unwürdigsten Tage in der jüngeren US-Geschichte: Trump-Anhänger drangen ins Parlament ein, um die Bestätigung des Wahlsiegs des Demokraten Biden zu verhindern.
05.01.2021 stark bewölkt mit Regen Die Konferenz zog sich hin, am Ende aber kamen Bund und Länder überein: Der Lockdown wird verlängert, weitere Ausgangs- und Kontaktsperren kommen, Schulen und Kitas bleiben zu. Die Reaktionen reichen von Erleichterung bis Unverständnis.
04.01.2021 stark bewölkt Nach dem Feuer im bosnischen Camp Lipa sind noch immer 900 Flüchtlinge obdachlos. Bei Eiseskälte schlafen sie in selbstgebauten Plastikverschlägen und dünnen Zelten auf dem nackten Boden.
03.01.2021 stark bewölkt später Regen Im westafrikanischen Niger haben Bewaffnete mindestens 70 Menschen getötet und 20 weitere verletzt. Das meldet die Nachrichtenagentur dpa und beruft sich auf eine Mitteilung des nigrischen Innenministers Alkache Alhada.
02.01.2021 stark bewölkt Großbritannien hat 57.725 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet, das ist ein neuer Höchstwert. Die Zahlen liegen den fünften Tag in Folge über der Schwelle von 50.000 Fällen. Innerhalb eines Tages starben 445 Menschen infolge einer Corona-Infektion.
01.01.2021 heiter bis wolkig Jetzt ist offiziell: Großbritannien und die EU haben den Bruch vollzogen - zur Freude des britischen Premiers Johnson. Frankreich und Schottland bedauern den Schritt hingegen. Das befürchtete Chaos an den Grenzen blieb indes aus.

Wetterdaten 2020

Wetterdaten 2019

Wetterdaten 2018

Wetterdaten 2017

Wetterdaten 2016

Wetterdaten 2015

Wetterdaten 2014

Wetterdaten 2013

Wetterdaten 2012

Wetterdaten 2011

Wetterdaten 2010

Wetterdaten 2009


letzte Änderung: 21.04.2021 Impressum - Datenschutz